Unser Leitbild

Bei keinem anderen Lebensmittel legen die Menschen größeren Wert auf die heimische Erzeugung als beim Hühnerei:
84 Prozent der Verbraucherinnen und Verbraucher ist die regionale Herkunft der Eier sehr wichtig.

Die Mitglieder des mein-ei.nrw e. V. wissen um den besonderen Stellenwert, den dieses ursprünglich landwirtschaftliche Lebensmittel hat. Daher haben wir die zentralen Themen „Verantwortung”, „Transparenz”, „Zukunftsfähigkeit”, „Regionalität” und „Gemeinschaftlichkeit” als Leitbild in unsere Vereinssatzung aufgenommen...

Foto: Schriftzug -aus der Region-

Unsere Initiative

Herzlich willkommen auf den Internetseiten von mein-ei.nrw e. V.! Hier informieren wir Sie über die Vorzüge, die das Hühnerei aus heimischer Legehennenhaltung auszeichnen, denn...

Foto: Hühner in der Wiese

Unsere Ziele

Wir arbeiten jeden Tag für Ihr Vertrauen in unsere regionalen landwirtschaftlichen Produkte. mein-ei.nrw will dabei insbesondere a) die Sicherheit der Legehennenhaltung und ...

Foto: Eier in der Sortierung

Unsere Aufgabe

In den letzten 12 Jahren sind die Betriebe der landwirtschaftlichen Legehennenhaltung und -aufzucht mit großen Herausforderungen konfrontiert. Dazu zählen ...

Aktuell

Foto: Eier werden durchleuchtet
Die Geschlechtsbestimmung im Brutei soll künftig eine von drei möglichen Voraussetzungen für die Aufzucht von Legehennen sein. Für das „Sexing“
Weiterlesen...
Fotos: frisch geschlüpfte Küken
Ab Ende 2021 soll in Deutschland die Praxis der Tötung männlicher Eintagsküken flächendeckend gesetzlich verboten werden. „Tierschutz wiegt höher als
Weiterlesen...
Foto: Küken und Ei (Copyright: cocoparisienne – pixabay.com)
Mit ihrem Gesetzentwurf von Anfang September 2020 hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner den Ausstieg aus der Kükentötung eingeleitet. Die Initiative mein-ei.nrw
Weiterlesen...

NRWWE_Logo_RGB

Daran erkennen Sie mein-ei.nrw

Der mein-ei.nrw e.V. präsentiert sich ab sofort mit einem neuen Logo.
Dieses finden Sie künftig auf allen Werbemitteln und Veröffentlichungen des Vereins.
Eier aus Nordrhein-Westfalen sind übrigens auch an dem auf der Schale aufgedruckten Erzeugercode erkennbar: an den Ziffern „05“ direkt hinter dem Ländercode „DE“.

Das Ei im Bildbeispiel stammt aus der Haltungsform Bodenhaltung („2“) und wurde in Deutschland („DE“) in einem Legehennenbetrieb in NRW („05“) gelegt.

Abbildung: Beispiel Ei-Erzeugercode

Mehr zum Thema Eierkennzeichnung beim zuständigen Bundesministerium.

dein-ist-mein