Foto: Schottische Eier, Copyright: jaroas - pixabay.com
Die Grillsaison ist eröffnet. Bei der Wahl des Grillguts denken die meisten von uns sicherlich zuerst an Bratwurst, Fleisch, Fisch
Weiterlesen...
Foto: Spargel und Erdbeeren
Wie gut, dass man auf die Verlässlichkeit mancher Dinge auch in Krisenzeiten vertrauen kann… Auf die Frische und regionale Qualität
Weiterlesen...
Foto: aufgeschlagenes Ei in Mehl
Der Weg in die Gastronomie ist derzeit keine Option, und in Zeiten von Kontaktbeschränkungen und Home-Office verbringen wir nicht nur
Weiterlesen...

NRWWE_Logo_RGB

Daran erkennen Sie mein-ei.nrw

Der mein-ei.nrw e.V. präsentiert sich ab sofort mit einem neuen Logo.
Dieses finden Sie künftig auf allen Werbemitteln und Veröffentlichungen des Vereins.
Eier aus Nordrhein-Westfalen sind übrigens auch an dem auf der Schale aufgedruckten Erzeugercode erkennbar: an den Ziffern „05“ direkt hinter dem Ländercode „DE“.

Das Ei im Bildbeispiel stammt aus der Haltungsform Bodenhaltung („2“) und wurde in Deutschland („DE“) in einem Legehennenbetrieb in NRW („05“) gelegt.

Abbildung: Beispiel Ei-Erzeugercode

Mehr zum Thema Eierkennzeichnung beim zuständigen Bundesministerium.

dein-ist-mein