Foto: Auflauf (Einladung_zum_Essen – pixabay.com)

Leichtes Ei für feinen Auflauf

Erntezeit – die beste Zeit des Jahres, gerade auch für Liebhaber fleischloser Gerichte. Aufläufe oder Gratins mit frischem Fenchel, diversen Kohlsorten, Kürbis, Porree, Pilzen oder vielen anderen möglichen saisonalen Gemüsen sind leicht zuzubereiten, ausnehmend lecker und passen zu einer ausgewogenen Ernährung (den Saisonkalender für NRW gibt es hier).
Käse fürs Überbacken ist da häufig mit im Spiel, oft aber geht es auch im Auflauf nicht ohne Bindung.

Dafür wird dann gerne schnell zur Sahne gegriffen. Wesentlich „leichter“ geht es allerdings auch, mit Eier-Milch!
Die Kombination aus mein-ei.nrw und frischer Milch bindet ebenso gut, hat allerdings deutlich weniger Kalorien und Fett. 200 ml Sahne lassen sich leicht durch die Kombination von 1 Ei und 150 ml Vollmilch (oder fettarme Milch, wenn zusätzlich noch Käse verwendet wird) ersetzen. Verquirlt und mit Salz, Pfeffer und Muskat gewürzt passt die Eier-Milch perfekt als Zutat in einen Kürbis-Zucchini-Porree-Auflauf, aber auch auch in Kartoffel-Gratin und Nudelauflauf.
#meineinrw #AusGutemGrundAusNRW

Fotos: © Einladung_zum_Essen – pixabay.com

 


Gefördert von

Grafik: Absenderkennung Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen